OnlineTVRecorder – Euer persönlicher TV-Festplattenrekorder im Internet

Veröffentlicht: 24. September 2010 in Fernsehen, Freeware, HowTo, iPad, iPhone, iPod Touch, iTunes, Mac OS X, Video
Schlagwörter:, , , , , , ,

Normalerweise nutze ich EyeTV um auf dem Mac Fernsehen zu schauen. Damit kann ich Fernsehsendungen auch aufnehmen und meinen iMac somit zum Festplattenrekorder machen.
Aber nicht jeder hat einen DVB-T Empfänger für seinen Rechner, oder man verpasst mal wieder einen Film, den man gerne gesehen hätte. Da wäre es natürlich toll, wenn man den doch noch sehen könnte.

Deshalb möchte ich euch heute den Dienst „OnlineTVRecorder“ (kurz OTR) vorstellen. Was euch dabei geboten wird, ist schnell erklärt. OTR ist euer persönlicher Festplattenrekorder. Ihr programmiert die Sendungen, die ihr aufnehmen wollt und könnt sie dann im Anschluss auf euren Rechner runterladen.

Um in den Genuss von OTR zu kommen müsst ihr euch dort erst einmal einen kostenlosen Account anlegen.

Danach kann‘s auch schon losgehen. Entweder ihr programmiert eure Aufzeichnungen ganz bequem mittels einer elektronischen Programmzeitschrif. Einfach den gewünschten Film raussuchen und den „Aufnahme“-Button anklicken.
Noch viel besser ist aber die zweite Möglichkeit. Und zwar könnt ihr eine sogenannte Get-it-All Wishlist (GIA-Wishlist) anlegen. Damit werden alle Filme automatisch für dich aufgenommen und du kannst im Anschluss dann wählen, was ihr runterladen wollt.
Aufgenommen werden natürlich alle gängigen TV-Sender, wie RTL, Sat 1, Pro 7, Kabel 1 und noch einige mehr. Eine genau Übersicht mit allen verfügbaren Sendern findet ihr in OTR Wiki

Die Sendungen sind also für euch aufgenommen. Sie werden in verschiedenen Formaten aufgezeichnet. U.a. DivX, Mp4, High Quality AVI oder das kodierte .otrkey Format. Ob das entsprechende Format verfügbar ist, ist immer sendungsabhängig.

So, jetzt müsst ihr das gewünschte Videoformat noch runterladen. Auch beim Download gibt es mehrere Möglichkeiten. Downloaden könnt ihr die Sendungen entweder direkt vom OTR Server, von einem Mirror oder per Torrent. Die schnellste Möglichkeit ist direkt über den OTR Server. Zwischen 0 und 8 Uhr könnt ihr alles kostenlos runterladen. In den übrigen Zeiten kostet der Download über OTR einige GWP (dazu später noch mehr), abhängig von der Länge des Films und wie lange ihr auf euer Downloadticket warten wollt.

Da sind wir auch schon beim nächsten Thema. Den verschiedenen Mitgliedschaften bei OTR und GWP. Bei OTR gibt es drei Versionen eurer Mitgliedschaft. Nicht mit allen habt ihr Zugriff auf den vollen Funktionsumfang.

Zunächst der „Leecher“ Status. Dieser ist komplett kostenlos. Dabei gibt es aber auch einige Einschränkungen. So könnt ihr zum Beispiel keine GIA-Wishlisten anlegen, d.h. ihr müsst jede Sendung manuell programmieren. Und ihr könnt nur 17 Dekodieren pro Monat vornehmen.

Dann gibt’s noch den Status „Sponsor“ und „Premium“. Damit könnt ihr mehr Dekodierungen vornehmen oder auch die Sonderformate wie mp4 oder High Quality Videos runterladen. Und eben auch die GIA-Wishlisten anlegen.
Eine genaue Übersicht über die Unterschiede könnt ihr am Besten dieser Grafik entnehmen.

Aber wie genau wird man zum Sponsor oder Premium Mitglied? Ihr müsst dafür „zahlen“. Gezahlt wird in der OTR Währung GWP (übersetzt: Good-Will-Points bzw. Guter-Wille-Punkte). Der Status Sponsor kostet 20 GWP und der Premium Status 50 GWP pro Monat.
Und wie kommt ihr zu diesen Punkten? Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Ihr könnt beispielsweise jeden Tag bei OTR auf Banner klicken. Dafür bekommt ihr GWP. Das ist aber ziemlich mühsam und dauert ewig. Die einfachste und schnellste Möglichkeit an GWP zu kommen ist aber wohl dafür zu bezahlen. Eigentlich kam für mich nie in Frage für das Aufnehmen von Fernsehsendungen etwas zu zahlen. Deswegen habe ich auch nie Save.tv oder Ähnliches genutzt. Der Vorteil von OTR ist jedoch, dass es wirklich nicht teuer ist und ihr außerdem keine Mitgliedschaft eingehen müsst, wodurch ihr für eine bestimmte Zeit gebunden werdet. Ihr seid nur so lange Sponsor oder Premium Mitglied, wie ihr wollt.
Für 5 € bekommt ihr 460 GWP, d.h. ihr könnt für 9 Monate Premium Mitglied werden. Zahlen könnt ihr beispielsweise einfach per Überweisung oder Paypal.

Habt ihr euch die Sendung bereits in einem normalen Videoformat runtergeladen, könnt ihr sie gleich anschauen. Habt ihr euch das Video im kodierten .otrkey Format runtergeladen, müsst ihr es im Anschluss noch kodieren. Ich lade mir die Filme eigentlich ausschließlich kodiert runter. Warum erfahrt ihr gleich…

Habt ihr einen Mac habt, empfehle ich euch SuperOTR.

Das Programm macht wirklich alles automatisch. Die Sendung einfach per Drag & Drop auf das Programm ziehen und schon wird sie dekodiert.
Das Beste ist jedoch, dass die OTR Community für beinahe alle Filme sogenannte Cutlisten zur Verfügung stellt. Damit wird die Werbung rausgeschnitten und auch der Anfang und das Ende werden richtig geschnitten.

Nach ein paar Minuten habt ihr die Sendung dekodiert und fertig geschnitten. Bereit zum Anschauen. Super easy.

Auch für iPhone/iPod Touch oder iPad Nutzer ist OTR super geeignet. Entweder ihr ladet euch die Sendungen gleich direkt bei OTR im mp4 Format runter, oder ihr benutzt das kostenlose Programm iSquint – mein persönlicher Favorit. Und schon könnt ihr euch die Filme auf euer iDevice laden.

Fazit:

Wie gesehen, könnt ihr OTR im Prinzip auch komplett kostenlos nutzen, wobei das nicht sehr viel Spaß macht. Daher würde ich mal 5 € investieren und somit in den vollen Genuss von OTR kommen. Denn OTR ist ein super Dienst. Selbst wenn man sich für 5 € ein paar GWP kauft, kommt man immer noch günstiger weg als bei Alternativen wie Save.tv. Die Qualität der Aufnahmen ist – gerade bei High Quality Aufnahmen – sehr gut und mit SuperOTR macht das ganze noch mehr Spaß.

Links:
OnlineTVRecorder
SuperOTR

Kommentare
  1. Hendrik sagt:

    Absolut genialer Dienst und ein noch besserer Artikel! Hab mich gerade registriert und werde es mal testen. 5 Euro für 9 Monate ist ja echt nicht der Rede wert.
    Danke für den Tipp!

  2. Patrick sagt:

    Gerne!!🙂 Mich hat eben auch der Preis überzeugt. 5 € kann man mal zusammenkratzen. Und man geht gerade auch kein Abo ein.
    Ich find ORT echt praktisch. Was ich mir da schon an Columbo Folgen runtergeladen habe🙂

  3. Christian Schwarz sagt:

    Nicht vergessen solltest du auch meine iPhone App OTRmobile, mit der man ein ansehnliches, schickes Interface für den OTR bekommt! Kostenlos im AppStore erhältlich: http://itunes.apple.com/de/app/otrmobile/id392001834?mt=8&ls=1

    • Urs sagt:

      Schade, dass es Dein OTRmobile nicht mehr gibt. Ein Download der Aufnahmen aufs iPhone und offline-gucken ist damit nicht mehr möglich. Schade schade schade.

  4. Patrick sagt:

    Das ist echt ein guter Tipp.
    Ich habe mir eine Wishliste angelegt, mit der einfach jede Sendung für mich aufgenommen wird. Wenn man das nicht hat, sieht die App aber echt super aus.🙂

  5. seppel sagt:

    Ich nutze OTR seit November letzten Jahres und bin total zufrieden. Sendungen die ich gerne sehen würde, die aber zu spät kommen wenn ich am nächsten Tag arbeiten muss schaue ich mir einfach am nächsten Tag an.
    Inzwischen bezahle ich auch dafür (5€ alle zwei Monate), dass macht die ganze Sache noch komfortabler🙂

    Ich nutze FlashGet als Downloadmanager und FlashGot als Firefox-Erweiterung – damit kann ich dann bequem und kostenlos von den ganzen Mirrors laden.

    • Patrick sagt:

      Ich nutze es jetzt auch schon ziemlich lange und bin immer noch total begeistert. Die paar Euro pro Monat zahle ich da wirklich gerne.

      Danke für den Tipp mit dem FlashGet und FlashGot. Die kannte ich noch nicht und werde ich mir mal anschauen. Ein paar vereinfachende Tools schaden nie🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s