DropLook gibt euch eine schnelle Vorschau eurer Dateien

Veröffentlicht: 27. Februar 2010 in Freeware, Mac OS X, Utilitiy
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

DropLook ist ein kleines aber für mich immer wieder sehr nützliches Tool. Das Programm könnt ihr hier kostenlos downloaden.

Am Besten ihr platziert DroopLook in eurem Dock oder in der Menüleiste eures Finders.
Falls ihr nun in eine Datei kurz reinsehen wollt, schiebt ihr sie einfach auf das DropLook Icon und schon wird sie euch in einer Vorschau angezeigt.
Das Programm unterstützt dabei eine Vielzahl von Dateien. Sei es Mp3s, Videos, Bilder, iWork-oder Microsoft Office-Dokumente. Alles wird euch von DropLook angezeigt.

Eine ähnliche Möglichkeit bietet euch zwar auch das von Mac OSX mitgelieferte QuickView. Der Vorteil von DropLook ist jedoch, dass ihr die Dateien auch im Hintergrund laufen lassen könnt, während ihr weiterarbeitet.
Ich finde es immer wieder praktisch, wenn man kurz in eine Mp3-Datei reinhören will, ohne sie gleich in iTunes zu importieren. Mit QuickView wird die Wiedergabe jedoch unterbrochen, sobald man im Finder weiterarbeitet. DropLook lässt die Musik weiterlaufen.
Außerdem kann DropLook mehrere Dateien anzeigen – nur kann es leicht passieren, dass man irgendwann den Überblick verliert.

DropLook ist kein Programm, das euren Arbeitsablauf revolutionieren wird, aber doch immer wieder äußerst nützlich. Schaut es euch am Besten an und macht euch selbst ein Bild.

Preis: Freeware
Link: DropLook

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s