Krieg der Tablets – Warum ist das iPad so erfolgreich?

Veröffentlicht: 25. November 2010 in iPad
Schlagwörter:, ,

Auf dem Tablet-Markt scheint Apple mit dem iPad die unangefochtene Nummer 1 zu sein. Jedenfalls gibt es im Moment kaum ein Produkt, das dem iPad ernsthaft Konkurrenz macht. Letztlich bestätigt das auch eine aktuelle Studie von www.gutschein-codes.de.

Quelle: Gutschein-Codes.de

Aber allzu sehr sollte sich Apple darauf nicht ausruhen. Denn nicht jeder ist hunterprozentig zufrieden.

Unsere Resultate zeigen zudem, dass Konsumenten sich zusätzliche Eigenschaften vom iPad wünschen. 48% der Befragten vermissen USB-Schnittstellen, 44% sprachen sich für Flash-Unterstützung aus und 29% verlangten eine eingebaute digitale Kamera.

Der von Apple durch Branding ausgebaute Vorsprung könnte aber auch durch den Preis wettgemacht werden. Bei einem Preis, der um £100 (ca. 117 Euro) unter dem des Apple iPads liegt, würden 31,35% der Befragten den günstigeren Rivalen gegenüber Apple vorziehen. Bei einem Preisunterschied von £200 (ca. 234 Euro) sind es sogar ganze 64,65%. Mit einem Verkaufspreis von £300 – £400 (dem von Google angedeuteten Preis für Tablets mit dem Betriebssystem Chrome) könnte ein neues Gerät dem Markt seinen Stempel aufdrücken.

Was meint ihr? Hat Apple nur das Monopol im Tablet Bereich, weil die Konkurrenz einfach verschlafen hat und bekommt das iPad vielleicht bald Probleme? Meiner Meinung nach ist das iPad in sich einfach stimmig und deswegen so erfolgreich. Natürlich gibt es die ein oder andere Sache, die man gerne anders hätte, aber das wird bei jedem Produkt so sein. Und mal sehen, womit Apple uns bei dem nächsten iPad überrascht….

Kommentare
  1. Rainer sagt:

    Also bei aller Begeisterung für mein iPad: Für mich privat hätte ich das nie gekauft! Was soll ich mit einem Gerät, das mich an allen Ecken und Enden beschränkt? Jetzt kann man damit sogar drucken !! Na toll, was die Computer heute so alles können :-))

  2. Patrick sagt:

    Ich weiß auch nicht, ob ich es mir selbst gekauft hätte. Wohl eher nicht.
    Aber wenn man es dann hat, dann ist es schon irgendwie cool. Kommt sicher aber auch darauf an, wie man es nutzt. Ich seh es eigentlich hauptsächlich als Multimedia Gadget und nutze es nur daheim. Und arbeite damit nicht wirklich. Da fehlt mir ein USB Anschluss jetzt eher weniger.
    Und für die Beschränkungen gibt’s ja nen Jailbreak🙂

  3. Rainer sagt:

    Da hast Du völlig recht, Patrick! Das iPad ist cool, Design und Ideenreichtum sind toll. Aber ich glaube schon, die Frage, die Du in Deinem Artikel aufgeworfen hast, ob der Erfolg nicht weitgehend auf der „Verpenntheit“ der Konkurrenz beruht, muss man mit JA beantworten. Stell Dir eine Maschine vor, die genauso cool aussieht PLUS alle Vorteile eines modernen Betriebssystems hat… Da müsste sich Apple wohl doch warm anziehen. Die ganze Story erinnert mich an den uralten Wettkampf von Mac und den Win-Dosen aus den 1980er Jahren. Erst war der Mac überall überlegen, dann ist Windows unmerklich vorbeigezogen und auf einmal konnte so ein “ schäbiger“ DOS- Rechner Dinge, von denen die Macianer nur träumen konnten…

  4. Patrick sagt:

    Da gebe ich dir Recht. Die anderen Hersteller haben den Zug einfach abfahren lassen und hecheln jetzt interher. Das kann Apple natürlich für sich ausnutzen.

    Ein anderer großer Vorteil ist aber sicher auch der, dass das iPad einfach super mit dem Mac und iTunes usw. harmoniert. Vorallem die Apple User überlegen sich dann natürlich zwei Mal, ob sie da zur Konkurrenz greifen.
    Mir würde es ähnlich gehen. Denn egal ob ich jetzt ein Samsung oder HP nehme. Das würde sicher nicht so toll zusammenarbeiten.

    Also wenn es ein Konkurrent wirklich ein stabiles, gut funktionierendes und designtes Gerät bringen würde, dass alle Vorteile mit sich bringt, dann würde es für Apple sicher enger werden. Aber das muss natürlich erstmal jemand schaffen. Denn irgendwo hapert es meistens.
    Naja, mal abwarten, was die Zukunft so bringt🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s