BookArc for iPad – stylische Halterung für mein iPad

Veröffentlicht: 6. November 2010 in iPad
Schlagwörter:, , , ,

Nachdem mein iPad dann mal da war, war mir schnell klar: „Da muss auch eine Halterung her.“
Da ich das iPad hauptsächlich zu Hause nutze, habe ich nach den ersten Tagen schnell gemerkt, dass ich es viel seltener laden muss, als beispielsweise das iPhone. Ich habe also keine Docking Station wie fürs iPhone gesucht, sondern eine reine Halterung.
Wichtig war für mich also: ein stylisches Design, stabile und gute Verarbeitung und nicht zu teuer sollte das ganze sein.

Nach einigen Recherchen im Internet und im örtlichen Apple Store bin ich schlieplich auf das BookArc for iPad gestoßen. Mit seinen 40,- € (Preis bei Amazon) ist es preislich noch absolut im Rahmen, wenn nicht sogar günstig.
Schon wenn man die Packung in der Hand hält, merkt man, dass man hier keinen billigen Plastikramsch gekauft hat. Das BookArc ist aus massivem Stahl und entsprechend schwer. Der Vorteil liegt auf der Hand: das iPad ist in der Halterung sicher aufgehoben. Egal ob ihr das iPad hochkant oder quer in die Halterung stellt. Kein Wackeln und keine Angst, dass die Halterung samt iPad umfällt.
Und natürlich sieht das BookArc auch sehr stylisch aus. Ihr könnt das iPad in zwei verschiedenen Neigungswinkeln in die Halterung stellen. Entweder ganz senkrecht oder leicht geneigt. Wenn ihr eine Schutzhülle benutzt, gibt es im Lieferumfang noch einen zweiten Adapter für das BookArc, der etwas größer ist und somit auch Platz für ein iPad mit Schutzhülle bietet.

Ebenfalls sehr gut. Sowohl die Standfüße als auch der Adapter, in den ihr euer iPad stellt, sind mit Gummi verkleidet, so dass weder euer iPad noch der Untergrund, auf dem das BookArc steht Kratzer abbekommen.

Fazit:
Das BookArc sieht einfach schick aus, wenn euer iPad damit auf dem Tisch steht. Und mit der Bilderrahmenfunktion wird das iPad dank BookArc zum perfekten digitalen Bilderrahmen. Ich kann die BookArc Halterung uneingeschränkt empfehlen. Gute Qualität, super Design und ein moderater Preis.

Update:
Und hier gibt’s noch die versprochenen Produktbilder. Leider nur mit einer vorübergehenden Kamera:

Links:
BookArc for iPad
BookArc bei Amazon

Kommentare
  1. Hi Patrick,

    kannst du noch ein paar Fotos posten von welche nicht so perfekt sind wie das Produktfoto?🙂

  2. Patrick sagt:

    So, jetzt sind noch paar andere Bilder online🙂

  3. […] vorstellen. Mit welcher Folie ich mein iPhone 3GS schütze, habe ich bereits hier vorgestellt. Und hier gibt’s das Review für das BookArc fürs […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s