Mit Dates2iCal keinen Geburtstag oder Jahrestag mehr vergessen

Veröffentlicht: 7. Februar 2010 in iPhone, iPod Touch, Utilitiy
Schlagwörter:, , , , , , ,

Leider gehört es nicht zu meinen Stärken sich Geburtstage zu merken. Daher kam es schon öfter mal vor, dass ich einen Jahrestag oder Geburtstag vergessen hatte.
Zwar habe ich die meisten Geburtstage bei meinen Kontakten hinterlegt. Das Problem dabei ist jedoch, dass das noch nichts nützt. Denn es gibt weder im Adressbuch auf dem Mac noch auf dem iPhone die Möglichkeit sich per Alarmton an den Geburtstag erinnern zu lassen. Und bisher hatte ich auch keine andere Lösung gefunden.
Doch damit ist jetzt Schluss mit „Dates 2 iCal“. Dabei handelt es sich um ein Shareware Programm, das ihr aber zunächst 3 Wochen kostenlos in vollem Umfang benutzen könnt. Die Vollversion kostet 3 £ also ca. 3,50 €.
Dates2iCal synchronisiert die Geburts- und Jahrestage von eurem Adressbuch in den Kalender. Somit habt ihr sie ab sofort sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone dabei, wenn ihr euer iPhone iCal synchronisiert.

Unter dem Register „Titles“ könnt ihr einstellen, welche Daten im Kalender angezeigt werden sollen. Zur Auswahl stehen unter anderem „Vorname“, „Nachname“, „Spitzname“, „Alter“.

Das wichtigste ist dann aber die Einstellung unter „Alarms“. Dort wird definiert, wie ihr an die Geburts- und Jahrestage erinnert werden wollt. Ihr könnt euch bis zu 5 Mal erinnern lassen. Dabei kann eingestellt werden, wie viele Tage vorher und um wie viel Uhr ihr erinnert werden wollt. Ihr könnt euch per Message, Sound oder Email erinnern lassen oder sogar eine Datei öffnen lassen.

Dates2iCal ist wirklich ein klasse Programm und funktioniert super.

Links: Dates2iCal
Preis: Shareware – 3 £ (ca. 3,50 €)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s