Flight Control – iPhone Spiel mit Suchtfaktor

Veröffentlicht: 27. September 2009 in iPhone, iPod Touch, Spiele
Schlagwörter:, , , , , ,

Ich hatte ja vor Kurzem bereits über Harbor Master berichtet.
Heute möchte ich ein ebenso unterhaltsames Spiel vorstellen. Und zwar Flight Control, das es für 79 Cent im App Store gibt.

FlightControl

Das Spielprinzip ist ähnlich zu Harbor Master. Im Vergleich zu Harbor Master, müsst ihr hier die Flugzeuge aber nur landen, nicht beispielsweise wieder abheben lassen. Natürlich darft auch hier niemand zusammenstoßen. Dennoch ist das Spiel nicht unbedingt leichter, denn auch hier wird der Himmel immer voller und auch hier sind die Flugzeuge oder Hubschrauber unterschiedlich schnell.
Außerdem gibt es für jeden Flugzeugtyp eine eigene Landebahn.
Da gibt es einmal die roten Passagierflugzeuge, die auf die rote Landebahn gelotzt werden müssen. Dabei sind die kleineren Flieger um einiges langsamer als die großen Airbusse, was die Koordination im Landeanflug natürlich erschwert.
Dann die kleinen gelben Sportflieger. Diese müssen logischerweise auf die gelbe Landebahn. Und die Helikopter auf den Helikopterlandeplatz.

Ursprünglich gab es bei Flight Control lediglich 3 verschiedene Level. Ein deutlicher Nachteil gegenüber Harbor Master. Nach dem letzten Update sind es inzwischen immerhin 4 Stück.

1) Level 1
Im ersten Level gibt es keine großen Besonderheiten. Es gibt jeweils eine Landebahn für Passagier- Sportflugzeuge und Helikopter. Aufpassen muss man immer besonders auf die großen Geschwindigkeitsunterschiede.

img_0123

2) Hawaii
Im zweiten Level gibt es wieder eine Landbahn für die Passagier- und die Sportflugzeuge. Diese sind in dem Level aber Wasserflugzeuge. An der Geschwindigkeit ändert sich dabei nichts. Dafür gibt es hier zwei Helikopterlandeplätze. Was das Level meiner Meinung nach sogar leichter macht, als das erste.

img_0126

3) Flugzeugträger
Für mich das schwierigste Level. Der Landeplatz ist extrem klein. Außerdem landen hier Düsenjets, die sehr viel schneller sind, als die anderen Flugzeuge.

img_0129

4) Royal Flying
Seit dem Update gibt es dieses vierte Level. Die Besonderheit dabei besteht, dass in unregelmäßigen Abständen ein Flugzeug vom Royal Flying Doctor Service auf einer eurer Landebahnen landet. Diese Flugzeuge könnt ihr nicht beeinflussen. Somit müsst ihr eure Flieger entsprechend umleiten.

img_0133

Mit „Flight Control“ habt ihr auch die Möglichkeit das Spiel zusammen mit einem Freund über P2P auf zwei iPhones zu spielen. Voraussetzung ist, dass ihr mindestens die Software 3.0 installiert habt.

Fazit:
Mir gefällt Flight Control auch sehr gut. Wobei bei Harbor Master (wohl auch auf Grund der vielen und abwechslungsreichen Level) der Spielspaß einfach länger bestehen bleibt. Dennoch ist Flight Control für 79 Cent auf jeden Fall sein Geld wert.

iTunes Link: Flight Control
Preis: 79 Cent

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s